nach oben

Erneuerung des Ofenmantels im Werk von Holcim Eclépens (CH)

Der Auftrag umfasste die Planung, Herstellung und Installation des neuen Ofenmantels. Der Ofenmantel wurde von DSD entworfen, in Norditalien hergestellt und komplett mit Befestigungssystem zum Kunden geliefert.

KILN Shell Hauptdaten:

  • Φ e: 4.470 mm
  • Φ i: 4.350 mm
  • Länge: 2.400 mm
  • Stahlsorte: 16 Mo3
  • Gewicht: 22 Tonnen


Die Konstruktions- und Fertigungszeit betrug drei Monate; die Montage wurde binnen 18 Tagen von einem Team aus 14 hochqualifizierten DSD-Beschäftigten durchgeführt.

Sie bestand im Wesentlichen aus drei Hauptschritten:

  • Demontage der vorhandenen Ausrüstung: der alte Ofenteil wurde abgeschnitten und entfernt, während der Rest des KILN durch eine speziell von DSD hergestellte und installierte Hilfskonstruktion gestützt wurde.
  • Aufbau der neuen Ausrüstung: Der vorhandene geschmiedete Reifen wurde von der alten Schale entfernt und auf der neuen installiert. Der neue Ofenabschnitt wurde in Position gehoben und für die korrekte Ausrichtung positioniert.
  • Ausrichten des KILN: Nachdem der neue Abschnitt mit dem Rest des KILN ausgerichtet wurde, wurde er unterpulverschweißt.

Für die wichtigsten Hubarbeiten wurde ein 450-Tonnen-Kran (LTM1300) eingesetzt, welcher aus dem konzerneigenen Gerätepark gestellt wurde.

Ausführende Gesellschaft

DSD Steel Montaggio Technology S.r.l.

P.za della Repubblica 19
20124 Mailand
Italien
Details