nach oben

Unsere Geschäftsbereiche

Ferrostaal Maintenance Eisenhüttenstadt GmbH

Die Ferrostaal Maintenance Eisenhüttenstadt GmbH hat sich über Jahrzehnte erfolgreich in den Bereichen Maschinen- und Anlagenbau, der umfassenden industriellen Instandhaltung sowie bei Industriemontagen und Anlagenumbauten etabliert.

Schwerpunkte sind

  • Modernisierung und Neubau von Komponenten und Anlagen im Hütten-, Stahl- und Walzwerksbereich,
  • komplette Fertigung von Maschinen, mechanischen Baugruppen, Einzelteilen und Ersatzteilen
  • innovative, komplexe Instandhaltungsleistungen für Anlagen
  • Wartung, Inspektion und Instandsetzung (einschließlich Condition Monitoring) sowie die mechanische Bearbeitung auf Großmaschinen.

Mit erfahrenen Fachkräften, der ständigen Erweiterung des eigenen Know-hows sowie moderner Ausrüstung garantiert das Unternehmen hohen Kundennutzen. Grundlage dafür ist das zertifizierte Qualitätsmanagementsystem DIN EN ISO 9001:2008.

Ferrostaal Maintenance Eisenhüttenstadt GmbH

Straße 23 Nr. 1
15890 Eisenhüttenstadt
Tel.:
Fax:
+ 49 (0)3364.428-100
+ 49 (0)3364.428-102
E-Mail:

Unsere Geschäftsbereiche

Unsere Geschäftsbereiche auf einen Blick

Maschinenbau

Das Aufgabengebiet des Geschäftsfeldes Maschinenbau umfasst:

  • Die Modernisierung, den Neubau, eigenen Konstruktionen und Fertigung nach bestellten Zeichnungen von Maschinenbaukomponenten und speziellen Anlagen im Hütten-, Stahl- und Walzwerksbereich. Die komplette Fertigung von Maschinen, mechanischen Baugruppen, Einzelteilen und Ersatzteilen.
  •  Die Durchführung von innovativen, komplexen Instandhaltungsleistungen für Anlagentechnik sowie Wartung, Inspektion und Instandsetzung (einschließlich Condition Monitoring).
  • Die mechanische Bearbeitung auf Großmaschinen (Lohnleistungen).
  • Die Fertigung kompletter Sondergetriebe (Getriebeauslegung, Konstruktion und Fertigung sowie Instandsetzung).
  • Diverse Wärmebehandlungsverfahren, Aufspritztechnik und umfangreiche Erfahrungen für das Auftragsschweißen rotationssymmetrischer Bauteile.
  • Verfahren zur Spannungsreduktion an Schweiß- und Gußkonstruktionen sowie das dynamische Auswuchten mittels Auswuchtmaschine bis 9 Tonnen und ca. 2000 mm Durchmesser.
  • Die Modernisierung und Instandhaltung von Werkzeugmaschinen (Mechanik/Geometrie, Steuerungsmodernisierung und hydraulische Komponenten) usw.

Engineering

Das Geschäftsfeld Engineering befasst sich mit der Konstruktion und Modernisierung von Maschinen und Komponenten, speziell für Kaltwalzwerke und Bandlaufanlagen, Ausrüstungssysteme für Schneidanlagen, für Bundtransportsystemen, Bandspeichersysteme, Einzelausrüstungen und Ersatzteile.

Technologischer Stahlbau

Mittlerer und schwerer Stahlbau, verbunden mit mechanischer Bearbeitung.