DE | EN
Startseite
Unternehmen Vision / Mission Geschäftsführung Märkte & Anwendungen Compliance Gesellschaften
Geschäftsfelder HüttentechnikProzesstechnikStahlwasserbauContainerkranbauKraftwerksbauOnshore / OffshoreHochbau
Qualität & Nachhaltigkeit Referenzen
DSD Aktuell Karriere Download
Kontakt Datenschutz Disclaimer Impressum
Navigation
Navigation

Zwei neue Containerumschlagkräne von der DSD HILGERS Stahlbau GmbH, Rheinbrohl

Seit 1968 hat die DSD HILGERS Stahlbau GmbH insgesamt 66 Containerumschlagkrane und 179 teleskopierbare Greifzangenspreader geliefert und montiert. Diese werden eingesetzt für den kombinierten Ladungsverkehr Schiene-Straße-Wasser auf Inlandterminals der Eisenbahngesellschaften, als Stapel- und Lagerkrane in Häfen und als Flussschiffentladekrane, die auch gleichzeitig zum Stapeln und Laden auf LKWs oder Schiene verwendet werden können.

Im Dezember 2016 und Februar 2017 wurden zwei weitere Containerumschlagkrane mit teleskopierbaren Greifzangen-spreadern im Umschlagbahnhof Leipzig-Wahren in Betrieb genommen.

Auftraggeber ist die Deutsche Bahn AG. Die Lieferzeit betrug für den ersten Kran 12 Monate.

Technische Daten der Containerkrane:

  • Maximale Tragfähigkeit am Spreader: 41 t
  • Spurweite: 39.800 mm
  • Fahrwerklänge über Puffer: 29.180 mm Pendelstützenseite / 29.180 mm Feststützenseite
  • Lichte Weite zwischen den Stützen: 18.600 mm
  • max. Hubhöhe von OK Schiene bis UK Drehzapfen: 12.500 mm
  • max. Kranfahrgeschwindigkeit: 120 m/min
  • max. Katzfahrgeschwindigkeit: 100 m/min
  • max. Drehgeschwindigkeit Drehwerk: 1,5 - 2,0 U/min
  • max. Hubgeschwindigkeit bei Volllast: 15 m/min
  • max. Hubgeschwindigkeit im Feldschwächbetrieb: 30 m/min