DE | EN
Startseite
Unternehmen Vision / Mission Geschäftsführung Märkte & Anwendungen Compliance Gesellschaften
Geschäftsfelder HüttentechnikKokereitechnikProzesstechnikStahlwasserbauContainerkranbauKraftwerksbauOnshore / OffshoreHochbau
Qualität & Nachhaltigkeit Referenzen
DSD Aktuell Karriere Download
Kontakt Datenschutz Disclaimer Impressum
Navigation
Navigation

Auftragseingang - Pumpspeicherkraftwerk Vianden / Luxemburg

DSD NOELL GmbH erhält im Februar 2010 einen Auftrag von der Société Électrique de l’ Our (SEO) S.A. zum Bau  einer Druckrohrleitung und umfangreicher Stahlwasserbauausrüstungen für das Pumpspeicherkraftwerk Vianden in Luxemburg.

Um den steigenden Bedarf an Spitzenlaststrom und Ausgleichsenergie im europäischen Netz abzudecken und den Ausbau der erneuerbaren Energien zu fördern, wird das Pumpspeicherkraftwerk Vianden um einen elften Pumpturbinensatz erweitert – das Projekt M11.

Der Auftrag für DSD NOELL GmbH umfasst die Auslegung, Lieferung und Montage der Druckrohleitungen und der Stahlwasserbauausrüstungen.

Im Wesentlichen handelt es sich um folgende Hauptkomponenten:

  • Panzerung für den vertikalen und horizontalen Teil der Druckrohrleitung mit einem Innendurchmesser von 4.50 m.
  • Ein-/Auslaufturm am Oberbecken (Rechen, Dammtafeln, Zylinderschütz)
  • Ein-/Auslaufturm am Unterbecken (Rechen, Dammtafeln)

Der Kunde SEO investiert mit seinen Partnern – der RWE Power AG und der Cegedel S.A. – insgesamt ca.150 Millionen Euro.
Die Gesamtanlage wird nach der Erweiterung eine Nettoleistung von 1.290 MW im Turbinenbetrieb und 1.040 MW im Pumpbetrieb verfügen.

Das Pumpspeicherkraftwerk Vianden ist schon heute eines der größten seiner Art in Europa und ein elementarer Baustein zur Absicherung der Stromversorgung.